2010/12/29

Panierter Räuchertofu mit Senfsoße

Zutaten:
1 Toastbrötchen
2 Scheiben Räuchertofu (ca. 1 cm dick, mit einem Dessertring rund ausstechen)
1 Hand voll Kirschtomaten
125 ml Sojasahne
1 kleine Zwiebel
1 EL TK Kräutermischung
(1/2 Zehe Knoblauch)
Senf ca. 1-2 EL
2 Eiersatz
Semmelbrösel
Hefeflocken
Tandoori Gewürz
Salz, Pfeffer, Paprika


Zubereitung:
Kirschtomaten waschen und halbieren.
Für den Tofu:
Eiersatz nach Packungsanweisung zubereiten. Soviel Semmelbrösel untermischen bis ein recht fester Teig entsteht. Mit Hefeflocken, Tandoori Gewürz, Salz, Pfeffer etc. kräftig würzen. Räuchertofu in 1 cm dicke Streifen schneiden und mit einem Dessertring ausstechen. Auf beiden Seiten mit der Panade bestreichen und in etwas Öl anbraten bis die Panade knusprig braun ist. 
Für die Soße: 
Zwiebel würfeln und mit 1 EL Kräuter in etwas Öl dünsten, wer mag kann noch 1/2 Knoblauchzehe dazugeben. Mit Sojasahne ablöschen. Soviel Senf dazu geben bis die gewünschte Schärfe erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.
Jetzt muss nur noch alles angerichtet werden :) Die Brötchen mit Senfsoße bestreichen und den panierten Tofu drauflegen, die restliche Soße zum Dippen auf den Teller packen. Tomaten dazu, fertig!

Kommentare:

  1. Ich kenne Räuchertofu nur in eckig. Wo gibt's den denn in rund oder hast Du den mit Backförmchen ausgestochen, weil Weihnachten war :-)

    AntwortenLöschen
  2. das sieht richtig lecker aus. Wie machst Du denn die Senfsoße?

    AntwortenLöschen