2011/05/15

Weiße Bohnensuppe mit Croutons und Räuchertofu

Zutaten: 
300 g weiße Bohnen mit Suppengrün, Dose
1/2 Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
1 kleine Zehe Knoblauch
1 Scheibe Vollkornbrot
45 g Räuchertofu
1 TL TK Kräuter
1 TL Würzhefeflocken
Salz, Pfeffer, Flüssigwürze







































Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. In etwas Öl andünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Bohnen dazu geben (vorher in einem Sieb abtropfen und waschen). Wasser dazu geben bis die Bohnen knapp bedeckt sind. Kurz aufkochen und dann köcheln lassen bis die Bohnen leicht zerfallen. Kräuter und Hefeflocken dazugeben und mit einer Prise Salz, Pfeffer und 2-3 Schuss Flüssigwürze abschmecken. 
Brot grob und Räuchertofu fein würfeln (ähnlich den Speckwürfelchen die man zu kaufen bekommt). In wenig Öl goldbraun rösten. Anrichten, fertig! 

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Bohneneintöpfe- und suppen! Vielen Dank für das einfache Rezept! Wird sehr bald von mir ausprobiert werden. LG! -jwoj-

    AntwortenLöschen