2011/08/01

Gemüsereis mit Hummus und Fladenbrot

Zutaten:
1 große Hand getrocknete Sojaschnetzel
1/2 kleine Zucchini
2 kleine Tomaten
1 kleine Zwiebel
1/2 grüne Paprika
1 Portion Reis (gekocht)
Aubergine würde wohl auch noch gut dazu passen. Ist aber mein absolutes Hass-Gemüse:)


1 Dose Kichererbsen
2 TL Zitrone
3 TL Sesamöl, geröstet!
1 paar Blätter glatte Petersilie
Sojasahne
1 Zehe Knoblauch


Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Brühwürfel, Grillgewürz


1 Stück Fladenbrot


Zubereitung:
Sojaschnetztel mit einem Gemüsebrühwürfel kochen bis sie weich sind.
Zwiebel in Spalten, Zucchini und Paprika in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den abgetropften Sojaschnetzeln in Öl scharf anbraten. Mit einem gestrichenen TL Grillgewürz würzen. Reis und Tomatenspalten dazugeben und auf niedriger Hitze weiter braten. Salzen und 1/2 TL Kreuzkümmel dazugeben. 
Hummus:
Kichererbsen abtropfen. In ein hohes Gefäß geben. Einen großen Schuss Sojasahne, Sesamöl, der Knoblauchzehe und ca 2 TL Zitronensaft dazu geben. Zu einer cremigen Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas gehackte Petersilie unterrühren. 



1 Kommentar:

  1. Hhhm! Das sieht wirklich köstlich aus :D

    liebe Grüße, Annalein

    AntwortenLöschen