2012/06/15

Stachelbeerkuchen mit Mandelcreme


Zutaten (für eine 18 x 29cm Form)


Hefeteig:
250 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 gehäufter EL Zucker
125 ml Sojamilch
50 g Öl


Belag:
300 ml Sojamilch
1 Pck. Puddingpulver Sahne-Geschmack
3 EL Mandelmus
2 gestrichene EL Zucker
ca 400 g Stachelbeeren
gehobelte Mandeln


vor dem Backen

Zubereitung
Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe, Zucker, Milch und Öl dazu und zu einem Teig kneten. An einem warmen Ort 15 min gehen lassen.
Eine Auflaufform fetten und den Teig ausrollen. Am Rand etwa 2 cm  
nach oben drücken.
Nochmal 30 min gehen lassen.
Aus Sojamilch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen.
Mandelmus unterrühren und abkühlen lassen.
Wenn der Pudding kalt ist, mit einem Pürierstab cremig pürieren. Hurtig auf dem Teig verteilen bevor er wieder fest wird.
Glatt streichen.
Stachelbeeren waschen und die Zipfel entfernen. 
Auf dem Kuchen verteilen, so das man die Creme noch durchsieht.
Mandeln drüber streuen und im vorgeheizten Ofen bei 175° backen bis der Teig am Rand leicht gebräunt ist. Dauert ca 20 min. 
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 


Kommentare:

  1. Echt schöner Blog. Die Sachen schauen einfach viel zu lecker aus und seeehr schöne Fotos O: :D

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es ein bißchen gruselig, dass du teilweise genau das machst, was ich schon seit einiger zeit plane zum machen zb. hier den stachelbeerkuchen. und dann die panierten auberginentaler. hör bitte damit auf. nicht. :D

    AntwortenLöschen