2012/07/31

Zwiebelsuppe mit veganem Käsetoast

Zutaten: (für 1 Portion) 
2 mittelgroße Zwiebeln
1 TL Margarine
1 gehäufter TL Paprika, edelsüß
1 gehäufter TL Gemüsebrühe
300 ml Wasser
1 TL Balsamico-Creme
2 Scheiben Roggentoast
veganen Käse, Sojacuisine
Salz, Pfeffer


Zubereitung:
Zwiebel in ca. 0,5 cm breite Ringe schneiden. Margarine in einem Topf schmelzen und rein mit den Zwiebelringen. Mit Paprikapulver würzen und warten bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Wasser ablöschen und mit Gemüsebrühe würzen. Herd runter drehen.
Wenn die Zwiebeln gar sind, mit Salz, Pfeffer und Balsamico würzen und mit Deckel drauf noch einige Minuten köcheln lassen.
Für die Käsetoasts veganen Käse zB Wilhelmsburger Pizzaschmelz mit Sojacuisine verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und evt Knoblauch würzen. Auf den Toast streichen und etwas Öl drauf träufeln. 
Bei 175° im Ofen überbacken.


Ihr könnt die Suppe natürlich auch in ofenfeste Töpfchen füllen, den Toast oben drauf legen und direkt überbacken.
Mir ist dann aber der Toast zu matschig. Lieber rein tunken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen